RP Online vom 30.01.2014

BadBorthDas Borther Bad wird repariert

 

 

 
Die Kleinschwimmhalle in Borth wird renoviert. Darin waren sich gestern Abend alle Mitglieder des Rheinberger Bauausschusses einig. Leicht gemacht wurde den Politikern dieser Beschluss dadurch, dass die ursprünglich diskutierten Kosten von vier Millionen Euro (Komplettsanierung des Gebäudes) auf 485 000 Euro (Reparatur der Bad-Komponenten) zusammengeschnurrt waren. Nach längerer Diskussion stimmten alle Fraktionen außerdem einer Formulierung zu, wonach der Ausschuss die Freigabe der Mittel empfiehlt, wenn zu diesem Zeitpunkt ein Verein gegründet ist, der die Trägerschaft des Bades übernimmt. So sollen die jährlichen Betriebskosten reduziert werden.
Quelle: kau

Das könnte Dich auch interessieren...