Neue Abstellfläche für Fahrräder NRZ vom 16.01.2015

tn_IMG_0105Das seit Jahren brachliegende Grundstück an der Gelderstraße gegenüber vom Café Sahnehäubchen könnte bald eine neue Nutzung bekommen: Die FDP-Fraktion hat die Verwaltung jetzt beauftragt, zu prüfen, ob es sich bei dem Flurstück 203/204 um ein städtisches Grundstück handelt. Das könnte dann nämlich künftig als Fahrradabstellfläche genutzt werden, heißt es seitens der FDP. Durch die Nutzung des Grundstücks sollen Verkehrswege für Fußgänger und Passanten mit Kinderwagen oder Rollatoren von Hindernissen frei gehalten und zugleich dem planlosen Abstellen von Fahrrädern an Bäumen, Hauswänden und Geschäften entgegengewirkt werden, begründet die Fraktion. Schließlich sei Rheinberg eine fahrradfreundliche Stadt. „Das wollen wir mit diesem Vorschlag unterstützen und ausbauen.“

Das könnte Dich auch interessieren...