Ministerin trägt sich ins Goldene Buch ein RP 18.04.2018

Foto: Olaf ostermann

„Heute im schönen Rheinberg zu Gast. Bei schönstem Wetter. Komme gerne wieder.“

Mit diesen Worten hat sich am Mittwochabend Yvonne Gebauer, nordrhein-westfälische Ministerin für Schule und Bildung, in das Goldene Buch der Stadt Rheinberg eingetragen.
Ortsverbandsvorsitzender Ralf Vogel (v.l.), Bürgermeister Frank Tatzel, Kreisvorsitzender Bernd Reuther (MdB) und Fraktionsvorsitzender Herbert Becker empfingen den Gast aus Düsseldorf im Alten Rathaus.
Anschließend referierte Yvonne Gebauer auf Einladung des FDP-Kreisverbands Wesel im Saal des Hotels am Fischmarkt zum Thema „Schullandschaft modernisieren, Lehrer fortbilden, Talente entfesseln“.
Es folgte eine Talkrunde unter der Moderation von Becker.
Auf dem Podium saß unter anderem Gabi Krekeler, Rektorin der Katholischen Grundschule St. Peter in Rheinberg.

Das könnte Dich auch interessieren...