FDP: Wlan-Netz in der City ausbauen RP 19.09.2016

tn_IMG_0751Die Rheinberger Liberalen haben es gestern ausdrücklich begrüßt, dass man mit dem Smartphone rund ums Alte Rathaus jetzt leicht und gratis im weltweiten Netz surfen kann (RP berichtete).

FDP-Vorsitzender Rainer Mull erinnerte gestern daran, dass seine Partei bereits sehr früh in diese Richtung gedacht habe. „Nach nun zwei Jahren gibt es auch in Rheinberg ein werbefinanziertes, freies Wlan am Alten Rathaus“, so Mull in seiner Mitteilung.
Zur Kommunalwahl 2013 habe die FDP bereits diese Forderung nach einem freien Zugang ins Netz erhoben.
Für die FDP sei es „der Beginn eines freien Wlan-Netzwerkes in Rheinberg“.
Weitere Bereiche der Stadt müssen nun folgen, so Rainer Mull.

 

Das könnte Dich auch interessieren...