FDP nimmt sich die Straßensituation in Rheinberg vor. Der Westen vom 14.08.2014

Muell-Hubert-Underberg-Allee

 

 

 

 

Die Partei hat eine Liste eingereicht, mit der sich der Bauausschuss am 9. September befassen soll. Auch mit dem Thema Hubert-Underberg-Allee im Gewerbegebiet Rheinberg.

Die Rheinberger FDP nutzt das bevorstehende Ende der politischen Sommerpause, um einen Antrag in die Tagesordnung des nächsten Bau- und Planungsausschusses am 9. September aufnehmen zu lassen. So seien die Parteimitglieder in den vergangenen Wochen auf Missstände im Stadtgebiet angesprochen worden, „die wir – nach Überprüfung – auch als solche empfinden“.

Vier Punkte stehen auf der Liste. die man zusammengefasst habe, „um für die Rheinberger Bürger Verbesserungen zu erreichen“.

Punkt 1 ist nicht neu und auch schon länger ein Ärgernis: Parkende Lkw und campierende Fahrer an der Hubert-Underberg-Allee, vor allem an den Wochenenden. „Nach Fertigstellung des Autohofes sollten ein Parkverbot für Lkw oder andere Maßnahmen auch die zwangsläufigen Verschmutzungen durch Müll und andere Hinterlassenschaften verhindern“, bemäkelt die FDP. Geschehen ist bislang noch nichts. Allerdings dürfte dieser Punkt noch vor der Ausschusssitzung in Angriff genommen werden. Im Gespräch mit der NRZ hatte die Stadt angekündigt, Ende dieses Monats entsprechende Maßnahmen zu treffen (wir berichteten in unserer Ausgabe vom 5. August).

Unter Punkt 2. nimmt sich die FDP die Sichtmöglichkeit für Verkehrsteilnehmer an der Kreuzung Heydecker- und Saalhoffer Straße in Alpsray/Millingen vor. Die Ausfahrt aus der Heydecker Straße Richtung Kamp-Lintfort sei gefährlich und könne durch einen Spiegel beziehungsweise geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen auf der Saalhoffer Straße entschärft werden.

Mit Punkt 3 greift die Partei ein Thema auf, das sie bereits im November des vergangenen Jahres zur Diskussion brachte. Die Verkehrssituation im Bereich der Annastraße zwischen Kiefernstraße und Kreisverkehr habe sich nicht gebessert und werde nach Eröffnung der Privatschule in der Kiefernstraße weiter erschwert. Zu diesem Punkt, so die FDP, „erwarten wir einen Bericht der Verwaltung“.

Als letzten Punkt nennt die Partei Bahnhof- und Fossastraße. In diesem Kurven-und Kreuzungsbereich hätten Fußgänger Schwierigkeiten, das Ärztehaus und die Apotheke gefahrlos zu erreichen.

pho

Die Partei hat eine Liste eingereicht, mit der sich der Bauausschuss am 9. September befassen soll. Auch mit dem Thema Hubert-Underberg-Allee im Gewerbegebiet Rheinberg.

Die Rheinberger FDP nutzt das bevorstehende Ende der politischen Sommerpause, um einen Antrag in die Tagesordnung des nächsten Bau- und Planungsausschusses am 9. September aufnehmen zu lassen. So seien die Parteimitglieder in den vergangenen Wochen auf Missstände im Stadtgebiet angesprochen worden, „die wir – nach Überprüfung – auch als solche empfinden“.

FDP nimmt sich die Straßensituation in Rheinberg vor | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-rheinberg-xanten-alpen-und-sonsbeck/fdp-nimmt-sich-die-strassensituation-in-rheinberg-vor-id9701315.html#plx131079278

Die Partei hat eine Liste eingereicht, mit der sich der Bauausschuss am 9. September befassen soll. Auch mit dem Thema Hubert-Underberg-Allee im Gewerbegebiet Rheinberg.

FDP nimmt sich die Straßensituation in Rheinberg vor | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-rheinberg-xanten-alpen-und-sonsbeck/fdp-nimmt-sich-die-strassensituation-in-rheinberg-vor-id9701315.html#plx1283033039

Die Partei hat eine Liste eingereicht, mit der sich der Bauausschuss am 9. September befassen soll. Auch mit dem Thema Hubert-Underberg-Allee im Gewerbegebiet Rheinberg.

FDP nimmt sich die Straßensituation in Rheinberg vor | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-rheinberg-xanten-alpen-und-sonsbeck/fdp-nimmt-sich-die-strassensituation-in-rheinberg-vor-id9701315.html#plx1283033039

Die Partei hat eine Liste eingereicht, mit der sich der Bauausschuss am 9. September befassen soll. Auch mit dem Thema Hubert-Underberg-Allee im Gewerbegebiet Rheinberg.

FDP nimmt sich die Straßensituation in Rheinberg vor | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-rheinberg-xanten-alpen-und-sonsbeck/fdp-nimmt-sich-die-strassensituation-in-rheinberg-vor-id9701315.html#plx1283033039

Die Partei hat eine Liste eingereicht, mit der sich der Bauausschuss am 9. September befassen soll. Auch mit dem Thema Hubert-Underberg-Allee im Gewerbegebiet Rheinberg.

FDP nimmt sich die Straßensituation in Rheinberg vor | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-rheinberg-xanten-alpen-und-sonsbeck/fdp-nimmt-sich-die-strassensituation-in-rheinberg-vor-id9701315.html#plx1283033039

Das könnte Dich auch interessieren...