Antrag für den Bauausschuss am 22.11.2017

Sehr geehrte Frau Sand,

Rheinberg, 27.09.17

wir bitten Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung des nächsten Bauausschusses am 22.11.2017 zu setzen:

Um die Attraktivitätssteigerung des Großen Marktes zu komplettieren, sollte der Marktbrunnen aus Basalt und Bronze, mit Szenen aus dem Rheinberger Brauchtum des Künstlers Leo Feltes, in eine Sanierung mit einbezogen werden.

Zudem bitten wir um Überprüfung des umwälzenden Wassers, das vermutlich nicht seinen Weg vom Sockel, sprich hinter der Schaufel nimmt, sondern über die Schautafeln läuft. Das hätte zur Folge, dass die Schautafeln massiv verkalken und die dargestellten Szenen kaum noch erkennbar sind.

Außerdem bitten wir um eine fachgerechte Reinigung der Schaufeln und des heiligen Petrus auf dem Sockelturm.

Die Begründungen erfolgen mündlich.

Mit freundlichen Grüßen Herbert Becker
FDP Fraktion

 

Das könnte Dich auch interessieren...